Herzlich Willkommen im Kirchenbezirk Blaubeuren

500 Jahre Reformation - Bezirksfest

31. Oktober im Kloster Blaubeuren

Herzliche Einladung  zum gemeinsamen Bezirksfest  anlässlich 500 Jahre Reformation  am 31.10.2017 im Kloster Blaubeuren
Das Reformationsjahr ist in vollem Gange und soll seinen Höhepunkt erreichen in einem bezirksweiten Fest für alle Kirchengemeinden des Bezirks am 31. Oktober ab 11:15 Uhr im Kloster Blaubeuren. Sie sind dazu herzlich eingeladen! Damit Sie genügend Zeit haben, von Ihren eigenen Gottesdiensten nach Blaubeuren zu gelangen, beginnen wir mit dem eigentlichen Programm erst um 12 Uhr.
Es erwarten Sie neben kulinarischen Köstlichkeiten und großem Rahmenprogramm für Kinder verschiedene Redner aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur, die in kurzen Statements Stellung nehmen zur Frage, wo sie heute Spuren der Reformation wahrnehmen und für wichtig erachten. Im Anschluss sind alle Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Blaubeuren dazu eingeladen, eigene mitgebrachte Thesen vorzustellen und – ganz in Luther-Manier! - handfest an einer „Schlosstür“ anzubringen.  
Damit dieser besondere Tag uns allen nachhaltig in Erinnerung bleibt, wird gegen 14:30 Uhr zum Abschluss des Bezirksfests eine Linde im Seminargarten gepflanzt.  
Musikalisch umrahmt wird das Bezirksfest durch den Musikverein Seißen, den Bezirksposaunenchor und einen Bezirksgospelchor.

2017 Reformationsjubiläum

Veranstaltungskalender zu 500 Jahre Reformation

 

 

Veranstaltungen aus dem Kirchenbezirk Blaubeuren

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • So gelingt Inklusion

    In Mergelstetten wachsen im evangelischen Gemeindehaus Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam auf. Unterstützt wird das Projekt mit Geldern aus dem Fonds "Inklusion Leben".

    mehr

  • Nähwerkstatt für Flüchtlinge

    In Sulz am Neckar im Kreis Rottweil haben Ehrenamtliche eine Nähwerkstatt für Flüchtlinge gegründet. Seit März 2017 entstehen dort bunte Taschen, Schürzen und Tischläufer. Eva Rudolf hat die Nähwerkstatt besucht.

    mehr

  • Kostenlos ins Bibelmuseum

    Am 31. Oktober verzichtet das Stuttgarter Bibelmuseum auf Eintrittsgelder. Besucher können sich die Ausstellung zwischen 12 und 17 Uhr kostenlos ansehen. Um 14 Uhr wird es mit Museumsdirektorin Franziska Stocker-Schwarz eine Gratisführung durch die Ausstellungsräume geben.

    mehr